Filtern nach
Ansicht
  • Home
  • Articles Posted by Andreas Gut

Written by Andreas Gut

http://www.musik-st-georg.ch/wp-content/uploads/2017/01/Der-Jugendchor-Funtastic-rockt-die-Bühne_Michael-Trost-960x652_c.jpg

Der Jugendchor Funtastic rockt die Bühne


Zürichsee-Zeitung Bezirk Meilen, Freitag, 20. Januar 2017
Text: Maria Zachariadis  /  Bild: Michael Trost / Bildlegende: «Modern und fetzig: Der Jugendchor Funtastic tritt mit seiner neuen Show im Pfarreizentrum Küsnacht auf.»

Den Artikel der ZSZ als PDF downloaden

KÜSNACHT  | Die jährlichen Konzerte des Jugendchors Funtastic haben Kultcharakter und füllen das Pfarreizentrum. Am Wochenende stehen die musikbegeisterten Jugendlichen erstmals mit einem Musical auf der Bühne.

http://www.musik-st-georg.ch/wp-content/uploads/2016/11/Weihnachtskonzert-2016_960x360-960x360_c.jpg

Johann Sebastian Bach: Weihnachtsoratorium


Sa. 7. Januar um 18h und So. 8. Januar um 16h in der Katholischen Kirche Küsnacht
PDF-Flyer: Weihnachtsoratorium von J.S. Bach


Johann Sebastian Bach (1685-1750) schreibt 1734 sein Weihnachtsoratorium als quasi klingende, barocke Weihnachtsgeschichte. Ein Erzähler (Evangelist) berichtet singend von der Volkszählung durch Kaiser Augustus, der Reise von Maria und Josef nach Bethlehem, der Geburt im Stall, den Hirten auf dem Felde, denen die Engelscharen in der Nacht überraschend erscheinen, dem Besuch der Hirten im Stall von Bethlehem und den Weisen aus dem Morgenlande. Die Arien und Rezitative der Solistinnen und Solisten beschreiben und deuten die Geschehnisse von Weihnachten anschaulich. In den Chorälen äussern sich quasi die Konzertbesucher (damals Gottesdienstbesucher) zu den in Rezitativen und Arien beschriebenen Ereignissen. Grossangelegte, prachtvoll-strahlende Chöre eröffnen und beschliessen jeweils jeden der sechs Teile des Oratoriums.

http://www.musik-st-georg.ch/wp-content/uploads/2016/12/Blog-Funtastic-960x600-960x600_c.jpg

FUNTASTIC CHORKONZERTE – «MIR NÄMED DÄ LIFT»


SHOW / COMEDY & MUSIK

Sa. 21. Januar 2017 – 20.00h
So. 22. Januar 2017 – 17.00h
Katholisches Pfarreizentrum Küsnacht, Kirchstrasse 2

  • funtastic, der Chor fürs Moderne
  • Vanessa Joy Ruetz, Komedie
  • Dominik Dozza, Guitar
  • Danny Bucher, Bass
  • Marc Haltiner, Drums
  • Daniel Franzen, Piano
  • Kantor Andreas Gut, Piano und Leitung

freier Eintritt, Kollekte
Türöffnung, Restaurant & Barbetrieb 2 Stunden vor Konzertbeginn

http://www.musik-st-georg.ch/wp-content/uploads/2016/11/Weihnachtsoratorium-2017_960x360-960x360_c.jpg

Weihnachtskonzert zum Mitsingen! mit der Küsnachter Sopranistin Sonja Leutwyler als Special Guest


So. 18. Dezember um 17 Uhr, Pfarrkirche St. Georg
PDF-Flyer Festliches Weihnachtkonzert der Chöre


Im Weihnachtskonzert der Chöre dürfen Jung und Alt mitsingen. Die Kirche ist festlich mit Tannenbaum, Adventskranz und Kerzenlicht geschmückt, das Publikum singt gemeinsam mit der Kantorei St. Georg und dem Vokalensemble Ensemble Bleu bekannte und neue Advents- und Weihnachtslieder wie «Alle Jahre wieder», «Leise rieselt der Schnee», «Tochter Zion, freue dich», «Es ist ein Ros entsprungen», «Süsser die Glocken nie klingen», «Oh, du fröhliche», «Hark! the herald-angels sing», «Stille Nacht, heilige Nacht» und viele mehr…

http://www.musik-st-georg.ch/wp-content/uploads/2016/05/Frhlingskonzert-960x713_c.png

Frühlingskonzert – „G. F. Händel und seine Londoner Zeitgenossen“ Sonntag, 1. Mai 17 Uhr


Ein abwechslungsreiches Frühlingskonzert mit dem Titel „Händel und seine Londoner Zeitgenosen“ wird in Küsnacht geboten. Überraschen werden die „Englischen Kantaten“ des Berliner Komponisten Johann Christoph Pepusch (1667-1752), der – wie Händel- in London grosses Ansehen genoss, Mitbegründer der „Academy of Ancient Music“ war – und heute zaghaft aus der Vergesssenheit ins neuerliche Rampenlicht gestellt wird.

http://www.musik-st-georg.ch/wp-content/uploads/2016/05/Requiem_Brahms_Konzert-52-960x640_c.jpg

Johannes Brahms, Ein Deutsches Requiem


vor 150 Jahren am Züriberg geschrieben, heute mit Stars aufgeführt

«Ich will euch trösten» – Brahms und sein Requiem für die Lebenden

Vor 150 Jahren, im Frühjahr 1866, besucht Johannes Brahms seinen Winterthurer Verleger Rieter und mietet sich dann gleich für mehrere Monate am «Züriberg» in der Nähe des Musikfreundes Theodor Kirchner häuslich ein. Hier, den imposanten Rundblick über die Berge und den Zürichsee geniessend, findet der junge Brahms die innere Ruhe eine seit Jahren vorgenommene Arbeit tatkräftig anzupacken.

http://www.musik-st-georg.ch/wp-content/uploads/2015/10/RequiemWAM2014-16-960x640_c.jpg

Allerheiligen – Festgottesdienst, Sonntag, 1. November 2015 um 10.30 Uhr


Vokalensemble „Ensemble Bleu“
Stephen Jackson (*?) Let all mortal flesh keep in silence
Herbert Howells (1892-1983) I heard a voice from heaven
Ralph Vaughan Williams (1872-1958) Let all the world in every corner sing
Charles Villiers Stanford (1852-1924) Justorum animae; I heard a voice from heaven

Emanuele Jannibelli Orgel
Kantor Andreas Gut Leitung

http://www.musik-st-georg.ch/wp-content/uploads/2015/02/B3B0530_NEG-960x855_c.jpg

Allerseelen – Gedenkgottesdienst mit Kantorei St. Georg


Montag, 2. November 19h Allerseelen – Gottesdienst
im Gedenken an die Verstorbenen

Dimitri Bortniansky (1751-1825) Tebje Pajom
Charles Gounod (1818-1893) Messe brève aux chapelles (Auszüge)
Joseph Gabriel Rheinberger (1839-1901) Requiem d-moll (Auszüge)
Johann Baptist Hilber (1891-1973) Diffusa est gratia

Kantorei St. Georg
Emanuele Jannibelli, Orgel
Kantor Andreas Gut, Leitung

http://www.musik-st-georg.ch/wp-content/uploads/2015/10/Iheard-Blog-e1469915507934-960x518_c.jpg

I heard a voice from heaven – Chorkonzert


Die Chormusik der Kirchen Englands spricht an, berührt, besticht durch schöne Melodien, ausdrucksstarke Harmonien, zeigt sich teils bescheiden, teils königlich selbstbewusst, gestaltet sich mal kraftvoll, mal innig, gelassen oder auch virtuos, sie wirkt durch ihre Klarheit, Schlichtheit oder ihre modal-expressionistische Fülle.
Das Vokalensemble «Ensemble Bleu» realisiert gemeinsam mit Stiftsorganist Wolfgang Sieber der Hofkirche Luzern ein Konzertprogramm von klangschöner und ansprechender Chormusik des 19. und 20. Jahrhunderts zum Ende des Kirchenjahres.

http://www.musik-st-georg.ch/wp-content/uploads/2015/05/DSC013861-960x631_c.jpg

Romantische Cäcilienmesse – Christkönigssonntag, 22. November 2015


Am Sonntag, 22. November, im Gottesdienst um 11.30 Uhr, feiert die Gemeinde der Katholischen Kirche St. Georg in Küsnacht den Christkönigssonntag und den Gedenktag der Weihe der Kirche. Es trifft sich, dass der Gedenktag der Heiligen Cäcilia, der Patronin der Kirchenmusik, just auf diesen speziellen Tag fällt. Aus diesem dreifachen Anlass erfährt der Festgottesdienst dieses Jahr eine besonders aufwendige musikalische Gestaltung: Neben einer Reihe musikalischer Leckerbissen bildet die Cäcilienmesse für vierstimmigen Chor, Bläser und Orgel von Josef Venantius von Wöss (1863-1943) den musikalischen Schwerpunkt dieses Gottesdienstes.

Menu